TOXAPREVENT® HALISTOP® - Kautabletten

Österreich:

  • 90 Stk Kautabletten / PZN 4041912
    UVP 24,90 EUR

Schweiz:

TOXAPREVENT HALISTOP

 

"GESUNDER ATEM"

Innovation die schmeckt - Funktionalität mit Biss. Eine Kautablette auf dem Vormarsch, die ein nahes Beieinander wieder angenehm macht! TOXAPREVENT® HALISTOP® als Kautablette dient der natürlichen Regulation von Halitose (Mundgeruch) durch Bindung und Ausleitung ammoniumhaltiger Geruchsstoffe. In der Mundhöhle, besonders auf der Zunge und an entzündetem Zahnfleisch, werden geruchsaktive Substanzen gebunden und ausgeleitet. Durch die Reduktion von Histamin wird die Wundheilung entzündeter Stellen beschleunigt. Besonders durch den Einsatz von Stevia und Lemon verleiht es dem Produkt einen angenehmen Geschmack. Der Vorteil der süßen Komponente ist seine nicht kariogene Wirkung und seine Eignung für Diabetiker. Mit Zahnärzten entwickelt und von zufriedenen Anwendern empfohlen!

 

Die Ursachen für schlechten Atem beseitigen, statt ihn zu überdecken.

 

Der kleine praktische Blister á 10 Kautabletten findet in jeder Hosentasche Platz und kann zu jeder Zeit genutzt werden.

 

Kautabletten entnehmen - kauen oder lutschen - fertig.


 

Kurzbeschreibung

 

Aktuell: TOXAPREVENT® HALISTOP® Kautablette gehört zur Gruppe der FROXIMUN® Produkte enthält  MANC® (Natur-Klinoptilolith-Zeolith). Diese Kautablette entfaltet seine volle Wirksamkeit ganz am Anfang des menschlichen Verdauungstraktes und zwar im Mund und Rachenbereich. Innovation die schmeckt - Funktionalität mit Biss. Diese Kautablette wurde entwickelt, um mit einem natürlichen Produkt Halitose (Mundgeruch) behandeln zu können, durch Bindung und Ausleitung ammoniumhaltiger Geruchsstoffe. In der Mundhöhle, besonders auf der Zunge und an entzündetem Zahnfleisch, werden geruchsaktive Substanzen gebunden und ausgeleitet. Durch die Reduktion von Histamin wird die Wundheilung entzündeter Stellen beschleunigt bzw. begünstigt. Besonders durch den Einsatz von Stevia und Lemon verleiht es dem Produkt einen angenehmen Geschmack und dient zu weilen Kleinkindern als gesunder Süßigkeitenersatz. Der Vorteil der süßen Komponente ist seine nicht kariogene Wirkung. Es verhindert die Plaquebildung und wirkt so der Karies-Entstehung entgegen. Es ist besonders für Diabetiker geeignet. 

 

Historie: Dieses Produkt wurde erst im Juli 2014 zur Marktreife gebracht. Die Entwicklungszeit betrug 3 Jahre. Die Besonderheit dieses Produktes ist ein ausgeklügeltes Herstellungsverfahren während der Tablettierung, um trotz einiger notwendiger Zusatzstoffe, die Absorptionsfähigkeit (Bindefähigkeit) des MANC® aufrechterhalten zu können. Mit Zahnärzten entwickelt und von zufriedenen Anwendern empfohlen!